Gründung

Der Kunstverein luccinas, international network of art and science e. V. wurde im Herbst 2005 von Claudia Okonek und sechs Förderern der Kunst in Berlin gegründet. Die Arbeit wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen.

Luccinas unterstützt künstlerische Positionen im Grenzbereich zwischen Kunst und Wissenschaft. Wir fördern Projekte und begleiten Katalogproduktionen.
Es ist unser Ziel, die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch unter Künstlern zu fördern, nationale und internationale Gegenwartskunst in erweitertem Zusammenhang zu reflektieren. Der Verein hat den Status der Gemeinnützigkeit.

luccinas - der Name, lu = lux = Licht, cc = cirrocummulus = Wolken, die sich bei schönem Wetter über einer feuchten Erdformation bilden und in 6-10 km Höhe zu Eisfäden werden. Symbol für den Kreislauf des Wassers. i·n·a·s  = international network of art and science

luccinas Künstler Projekte Presse Info/Service Kontakt
Verein
Spenden
Satzung